Unsere Detektive können die Untersuchung und Aufdeckung von Betrug und die Rückgewinnung von Vermögenswerten ermöglichen!

Fraud-Schäden sind keine Kleindelikte.
Mit der Zeit kann ein Unternehmen so geschädigt werden das es in die Insolvenz gehen könnte oder dem Wettbewerb nicht mehr stand hält.

Anfang 2019 führten wir in einem Unternehmen nähe Mainz eine Frau-Ermittlung durch. Der bis dato angefallene Schaden war auf 130,000€ geschätzt.

Nach Ermittlungsende und Überführung von 3 Tätern wurde der Schaden mit 215,000€ belegt.

Ca. 95,000€ konnten durch unsere Ermittlungen den darauf folgenden Maßnahmen in das Unternehmen zurückgeführt werden.
Die anderen Waren sind schön veräußert gewesen und erschlichen Gelder waren ausgegeben.

Maßnahmen
– Identifikation und Priorisierung möglicher Betrugsdelikte

– Abbildung bestehender Kontrollen bei möglichen Betrugsvorhaben und zur Identifikation von Kontrolllücken

– Test der Wirksamkeit von Präventionskontrollen und Aufdeckungskontrollen

– Dokumentation und Berichterstattung der Fraud-Risiko-Beurteilung

Für jede Fraud-Ermittlung sollte ein Ermittlungsplan erstellt werden, der die folgenden Aktivitäten erfassen sollte:

– Informationssammlung durch Überwachung, Befragungen und schriftliche Stellungnahmen

– Dokumentation und Sicherung von Beweismitteln unter Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen –
– Berücksichtigung der Bedeutung der Beweismittel

– Bestimmung des Fraud-Ausmaßes

– Feststellung der Fraud-Techniken

– Einschätzung der Fraud-Ursache

– Identifikation des Täters/der Täter

Sprechen Sie mit uns:
0261 – 16794 Herr Will