Hilfe durch Detektive bei Wettbewerbsbetrug – Unlauterer Wettbewerb

Besteht der Verdacht, dass ein Konkurrenzunternehmen mit unlauteren Mitteln arbeitet oder sich Ihre Kundendaten unterschlägt und sich die Betriebsgeheimnisse Ihrer Firma aneignen möchte, kommen unsere Detektive zum Einsatz.
Wird unlauterer Wettbewerb betrieben oder Ihr Geschäftsgeheimnis ausspioniert, kann dieses durch eine Detektei nachgewiesen werden.

Nachweis von Wettbewerbsbetrug

Verstoß gegen die Patentverletzung und Markenpiraterie

Wenn Ihr Patent gestohlen und vermarktet, sowie Ihr geistiges Eigentum von der Konkurrenz zu eigenen Zwecken missbraucht wird sollten Sie dieses schnellstens stoppen.
Vom hohen wirtschaftlichen Schaden abgesehen, können durch billige Imitate oder ein nachgeahmtes Produkt Ihr Name und Ihr Unternehmen schnell in Verruf kommen.
Sie sollten den unlauteren Wettbewerb nicht dulden und die unlauteren Wettbewerber und Produktfälscher zu Rechenschaft ziehen sowie Schadensersatz fordern.
Sollten am Markt die Mittbewerber gegen Patente oder vorherrschende Bestimmungen verstoßen; können die Ermittler der Detektei den Missbrauch nachweisen und die Detektive den Sachverhalt gerichtsverwertbar dokumentieren.

Wettbewerbs-Betrug durch eigene Mitarbeiter oder Geschäftsführer

Eigene oder ehemalige Mitarbeiter machen sich unrechtmäßig auf Kosten Ihrer Firma selbständig?
Unterschlagen diese vertraulichen Informationen und stehlen Kundendaten?
Die Mitbewerber sprechen Ihre Kunden an, und legen Angebote vor die Ihren deutlich ähneln.
Diese ehemaligen Mitarbeiter bieten Ihren Kunden Preise an, die unter Ihren Preisen liegen, da sie sich Ihre Preislisten angeeignet haben oder Ihre Angebotslisten gestohlen haben.
Solche Mitarbeiter arbeiten mit gestohlenen Firmendaten und handeln mit diesen, trotz Schweigepflichterklärung und Wettbewerbsverbot. Oft werden Mitarbeiter abgeworben und stacheln diese zu geschäftsschädigen Verhalten auf.

Wenn die unrechtmäßige Entstehung einer Firma durch Ihre eigenen Geschäftsführer oder Mitarbeiter entstehen sollte, handeln Sie schnell und zögern Sie nicht unsere Detektei einschalten.

Nachweis Patentverletzungen

Unlauter Wettbewerb nicht dulden

Unlauter geschäftliche Handlungen können materiellen Schaden auslösen und der Ruf einer Firma kann durch böswillige Verunglimpfungen beschädigt werden.

Informant bei Wettbewerbsbetrug – Datenklau durch Mitarbeiter

Oft kommen bei nachhaltigen Wettbewerbsverstößen oder Patentverletzungen und der Markenpiraterie die Informationen aus den eigenen Reihen.
Ein sogenannter „Maulwurf“ wird in die Firma eingeschleust oder ein Mitarbeiter wurde bestochen, um die benötigten Informationen aus der Firma zu stehlen.

Bestechung eines korrupten Mitarbeiters

Die Bestechung eines Mittarbeiters im unlauteren Wettbewerb ist keine Seltenheit. Eigens beauftragte Headhunter der Konkurrenzfirma filtern Ihre Mitarbeiter aus und suchen nach einem möglichem Überläufer, die den Diebstahl von Dokumenten und Informationen durchführen. Verfällt der Mitarbeiter erst einmal der Korruption, ist er erpressbar und ein Sklave seiner kriminellen Handlungen. Betriebsgeheimnisse verkaufen, Kalkulationen verraten und patentierte Unterlagen entwenden, werden zu seinem gefährlichen aber lukrativen Nebenerwerb mit fatalen Folgen für die Firma und für den Mitarbeiter selbst. Denn auf Korruption folgt meist das Gesetz oder die Gewalt durch Dritte.

Aufklärung von Geheimnisverrat durch Detekteien

Ist der „Maulwurf“ dann in der Firma aktiv, muss dieser ermittelt werden, damit der Weg des Datendiebstahls gefunden und die Detektei zum betrügerischen Auftraggeber geführt wird, so dass man den Wettbewerbsbetrüger in Regress nehmen kann.
Um einen Spionage-Maulwurf zu überführen, ist es wie bei dem namensgleichen Tier, wichtig die richtigen Fallen zu stellen und zu beobachten, welchen der vielen Tunnel und Schleusen er nimmt, um ihm und seinem Vorhaben ein Ende zu bereiten.
Der eingeschleuste Spion kann nur durch akribische Ermittlungen und Beobachtung sowie eine durchgeplante Überführung des unehrlichen Mitarbeiters ergriffen werden.

Die Detektive aus Köln und Koblenz gegen Wettbewerbsverstoß

Durch Beweisbeschaffungen, Observationen durch die Detektei oder die Einschleusung eines Agenten wird es möglich, den Wettbewerbsverstoß aufzudecken.
Denn ohne Beweise kann das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb sehr schlecht greifen.
Das gilt auch für das Patentgesetz und das Markengesetz, wenn der Beweis fehlt, ist die strafbare Handlung sehr schlecht oder gar nicht nachzuweisen.
Eine Abmahnung bei Wettbewerbsverletzung oder ein Wettbewerbsverbot gegenüber einem Wettbewerbsverletzenden ist ohne Beweis nicht haltbar.

Kann unsere Detektei Koblenz/Köln als Wettbewerbshüter agieren?

Mit Sicherheit, denn wir beschaffen die nötigen Beweise, die Sie brauchen, um eine erfolgreiche Klage bei Gericht durchzusetzen und Schadensersatz einzuklagen, egal ob bei Wettbewerbsverletzung, Wettbewerbsbetrug und Patentverletzung sowie Markenpiraterie oder unlauterem Wettbewerb.
Die Detektei und Sicherheitsberatung Will ist stets Ihr Verbündeter.